Hotel Giudecca

Wir befinden uns in Venedig, auf der Insel der Giudecca, die größte der lagune mit ihren acht kleinen mittels typischen brücken verbundenen inseln.
In der reizvollen umgebung der lagune steht Hotel Giudecca Venezia, ein elegantes Hotel leicht altertümlich im geschmack und geschützt vor dem chaos des tourismus in der altstadt.
In seiner umwandlung hat dieses juwel der architektur seine merkmale und die kraft seiner unglaublichen vergangenheit behalten. Eine private anlegestelle am Kanal der Palada dient als eingang. Die 30 zimmer haben eine antike und raffinierte atmosphäre einbehalten, indem sie aber doch den modernsten komfort bieten.

Das Hotel ist der ideale ausgangspunkt, wenn man das authentische Venedig, das Venedig der künstler und der aristokratischen kreise, der intrigen und der legenden erleben möchte. Das Venedig der fischer, der handwerker, welche die insel schon seit langer zeit für ihre handelstätigkeiten gewählt haben, und der flüchtlinge, welche im laufe der jahrhunderte hier unterkunft gefunden haben. All das, nicht weit von Piazza San Marco, dem vom Hotel aus, in wenigen minuten bootsfahrt zu erreichenden herzen der stadt

Von besonderer historischem wert und architektonischen ist die Zitelle Kirche, im jahre 1582 von Jacopo Bozzetto begonnen, entworfen von Palladio, und im jahre 1586 abgeschlossen.